Apfelernte verdoppelt – Wenn Bienen ihren Job machen

Wenn man mit älteren Imkern spricht, schwärmen sie z.T. von früheren Zeiten. Die einen trauern den Tagen ohne Varroa hinterher, die anderen den Möglichkeiten, die sich aus der Wanderimkerei mit Bestäubungsprämien – fast von selbst – ergaben. Diese Zeiten sind vorbei und ich kenne in meinem Umfeld keinen Imker, der gezielt mit Landwirten zusammenarbeitet und ggf. auch noch Bestäubungsprämien erhält. Das Maximum sind Tipps und Absprachen, wo welche Pflanzen angebaut werden und die Genehmigung die Bienenstöcke dort aufzustellen. Die Westfälischen Nachrichten haben nun mal ein schönes Beispiel für die Zusammenarbeit von Landwirten und Imkern veröffentlicht: Apfelernte verdoppelt
Wenn Bienen ihren Job machen

Bienen-Fotos

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*