Bienenstiche können vor HIV schützen

Wie der Focus schreibt, haben Wissenschaftler festgestellt, dass der im Bienengift enthaltene Stoff Melittin tödlich für die HI-Viren sind. Mit einem Gel konnte so die Verbreitung vermindert werden. Auch auf Krebszellen wirkt das Bienengift, so dass es auch hier Hoffnung auf bessere Behandlungsmöglichkeiten gibt. Was die alten Imker intuitiv wussten – dass jeder Bienenstich gesund ist – hat sich also auch hier bewahrheitet. Mehr zum Thema beim Focus: Forscher sicher: 
Bienenstiche können vor HIV schützen

Bienen-Fotos

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*