Theorie & Praxis … unklares Bild nach der Weiselprobe

In den Büchern und YouTube-Videos hört sich immer alles so einfach an. Als ich mir gestern das schwache Volk angeschaut habe, waren die Waben immer noch fast leer und auf dem eingehängten Brutbrett waren keine Weiselzellen angelegt. Allerdings bin ich mir auch nicht mehr sicher, ob ich die richtige Wabe eingehängt habe. Ich sehe keine Stifte – nirgends … in meiner Panik habe ich dann auch zwei andere Völker durchgeschaut, dort sah es von der Brut her deutlich besser aus, aber ich sehe keine Stifte. Entweder muss ich mir eine Lupe mit zum Bienenstand nehmen, einen Scheinwerfer um mehr Licht zu haben oder Beides … denn unter den Bäumen sehe ich nichts. Ich habe dann Dieter von Cafe Dörte in Kerzendorf angerufen und er hat sich bereit erklärt am kommenden Freitag mit mir zusammen den Schwächling zu begutachten. Mal sehen, was dabei heraus kommt …

Bienen-Fotos

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*